Fruchtiges Blitzeis

Rezept zu der Geschichte Hansi Heldenschwein und Eddy Eismann

Fruchtiges Blitzeis
Fruchtiges Blitzeis

Hansi Heldenschwein liebt das Eis von Eddy Eismann. Er könnte es noch viel öfter als nur einmal in der Woche essen. Generell ist Hansi ein großer Eis-Fan. Hansi kann sich auch gar nicht entscheiden, welche Sorte er am liebsten mag. "Am liebsten esse ich Schokoladeneis!", sagte Hansi zu Nora und Bo. "Oder nein doch nicht. Am liebsten esse ich Vanilleeis. Oder nein doch lieber Himbeereis. Ja, Himbeereis esse ich am allerliebsten." Zufrieden streckt sich Hansi und macht es sich auf seiner kunterbunten Ausruh-Schlummermatte gemütlich.


Wie gerne hätte Hansi jetzt ein Himbeereis. Doch leider ist es Donnerstag. Also kommt Eddy Eismann erst in einer Woche am Mittwoch in den Seerosen-Kindergarten. "Wie schade, dass Eddy erst nächste Woche wieder Eis bringt. So gerne hätte ich nun ein Eis." Nora tippt Bo auf die Schulter und geht in die Küche. Bo folgt ihr. "Bo, Hansi hilft uns immer. Nun müssen wir Hansi helfen. Er hätte so gerne ein Eis." Bo denkt nach. Leider haben sie kein Eis im Kindergarten.

 

Doch der Erzieher Markus hat die beiden bei ihrem Gespräch gehört. "Ich weiß wie man Eis selbst machen kann. Dafür benötigen wir bloß drei Zutaten." "Oh ja!", ruft Nora. "Aber kannst du auch Himbeereis machen? Das mag Hansi am allerliebsten.", fragt Bo. "Schauen wir mal, was wir im Kühlfach haben", antwortet Markus. Markus wühlt im Kühlfach und holt eine Packung mit tiefgekühlten Früchten heraus. "Das sind Kirschen", sagt er. Noch einmal greift er in das Kühlfach und wühlt herum. "Da haben wir sie doch. Ich wusste, dass wir noch Himbeeren haben. Jetzt benötigen wir noch Puderzucker und Naturjoghurt und zack haben wir ein Blitzeis mit Himbeeren für Hansi." 

 

Markus zeigt Nora und Bo wie man aus den drei Zutaten Blitzeis macht und sie probieren. "Das ist aber lecker!", freut sich Nora. "Oh ja, das ist sehr lecker!", stimmt Bo fröhlich zu. Stolz über ihr eigenes Eis gehen Nora und Bo zu Hansi Heldenschwein. "Mmh ist das lecker!", schwärmt Hansi als er das Eis von Nora und Bo probiert. "Das ist das beste Eis, das ich je gegessen habe. Danke ihr beiden!" Hansi ist ganz begeistert von dem selbstgemachten Eis. "Jetzt können wir noch viel öfter Eis essen", kichert Hansi und legt sich mit der Schüssel Himbeereis auf seine kunterbunte Ausruh-Schlummermatte.

 

Macht euch nun auch euer eigenes Eis. Ihr braucht dafür nur drei Zutaten! 

Hansi Heldenschweins Tipps vorm ersten Zubereiten:

  • Für eine noch gesündere Variante könnt ihr zum Zuckern auch eine reife Banane nehmen und den Puderzucker weglassen.
  • Ihr könnt mit den Früchten variieren und somit verschiedene Sorten machen. Probiert es zum Beispiel mit Himbeeren, Kirschen, Erdbeeren, Mango oder Pfirsich. Es gibt viele Möglichkeiten. 
  • Sollte das Eis nach dem Pürieren nicht fest genug sein, könnt ihr es noch einmal kurz einfrieren und dann erst essen.

Das Rezept

Zubereitungszeit: 5 Min.

 

Zutaten für 2 Portionen:

150 g tiefgefrorene Früchte             

80 g Naturjoghurt

40 g Puderzucker

 

 

Zubereitung:

 

1. Gebt die Früchte mit dem Joghurt und dem Puderzucker in eine Schüssel.

 

2. Nun püriert ihr die Zutaten mit einem Pürierstab oder einem Mixer bis die Masse homogen und cremig ist. Nicht zu lange pürieren, da das Eis ansonsten zu flüssig wird.

 

 

3. Bevor ihr euer Eis esst, schmeckt es ab. Dann ist es servierbereit. 

 

Download
Das Rezept in bunt
Fruchtiges Blitzeis bunt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.1 KB
Download
Das Rezept in schwarz weiß
Fruchtiges Blitzeis sw.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.5 KB


Schmeckt euch das selbstgemachte Eis? Mit welchen Früchten habt ihr es ausprobiert? Erzählt es Hansi. Er wird sich freuen. 

Kommentare: 0